autonomes Referat

Einzelne Statusgruppen in der Studierendenschaft wählen ihre Vertreter, die dann wiederum gewöhnlich zu AStA-Referent*innen ernannt werden. Die autonomen Referate nehmen die Belange ihrer Statusgruppen wahr und repräsentieren meist ein diskriminierte Personengruppe an der Universität. Zur Zeit existieren folgende autonomen Referate:

autonomes Referat für Frauen,

autonomes Referat für Lesben und bisexuelle Studentinnen,

autonomes Referat für Schwule und bisexuelle Studenten,

autonomes Referat für finanziell und kulturell benachteiligte Studierende,

autonomes Referat für behinderte und chronisch kranke Studierende,

autonomes Fachschaftenreferat,

autonomes Sportreferat.

 

Lukas H.
Über Lukas H. (31 Artikel)
Hi, ich bin Lukas, studiere seit 2015 Politik & Recht und kümmere mich neben anderem Engagement bei der Juso-HSG um die Administration dieser Website.