c. t.

cum tempore

Übersetzt „mit Zeit“ – bezeichnet die sogenannte Akademische Viertelstunde, das heißt die Veranstaltung selbst beginnt erst 15 min später. Veranstaltungen, die pünktlich zur angegebenen Uhrzeit beginnen, werden mit s. t. (sine tempore, „ohne Zeit“) gekennzeichnet.