HR

Hochschulrat

Dem HR gehören insgesamt acht Professor*innen der Universität, aber auch weitere Personen aus der Wissenschaft, Wirtschaft oder Gesellschaft an. Zu seinen Aufgaben zählt primär die Beteiligung an der Wahl  des Rektorats oder der Beschluss des Haushaltsplans der Universität und ist damit de facto eines der mächtigsten Gremien an der Universität. Er sieht sich selber als eine Art Aufsichtsrat der Universität. Der Hochschulrat wir häufig kritisiert, weil ihm mehrheitlich nicht Angehörige der Hochschule, sondern Externe angehören. Dies wird als Eingriff in die Selbstverwaltung der Universität gesehen. Darüber hinaus werden interne Mitglieder in der Regel nur aus den Reihen der Professor*innen gewählt.