Urabstimmung

Innerhalb der Studierendenschaft kann zu einem Beschlussantrag eine Urabstimmung durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass alle Studierenden durch Urnenwahl zu dem Antrag ihre Stimme abgeben können. Das Ergebnis der Abstimmung ist ab einer bestimmten Wahlbeteiligung (zur Zeit 30%) für die Gremien der verfassten Studierendenschaft (VS) bindend.