VS

Verfasste Studierendenschaft

Die Studierendenschaft ist die Gesamtheit aller eingeschriebenen Studierenden an einer bestimmten Hochschule. Im Hochschulgesetz NRW ist vorgesehen, dass sich diese Studierendenschaft selbst verwaltet. Dazu ist vorgesehen, dass sich die Studierendenschaften eine Satzung geben und Gremien (wie StuPa, AStA) wählen, daher „verfasst“.

Abzugrenzen ist die verfasste Studierendenschaft von der akademischen Selbstverwaltung. Die Universität sich selber wiederum größtenteils autonom und bestellt ihre Geschäfte selbstständig. In den Gremien der Universität sitzen aber oft mehrheitlich Professor*innen und alle anderen Statusgruppen (Studierende, weiteres Lehrpersonal usw.) befinden sich selbst gemeinsam in der Minderheit (siehe Viertelparität).

Lukas H.
Über Lukas H. (31 Artikel)
Hi, ich bin Lukas, studiere seit 2015 Politik & Recht und kümmere mich neben anderem Engagement bei der Juso-HSG um die Administration dieser Website.