Monat: Januar 2015

Ein offener Brief gegen Anwesenheitspflichten

„Ignorieren, Totschweigen, Verschleppen und Aussitzen kann nicht die Devise sein!“ – Der offene Brief gegen Anwesenheitspflichten an Hochschulen in NRW bringt unsere Unzufriedenheit mit der Umsetzung der Abschaffung von Anwesenheitspflichten auf den Punkt. Mit dem Hochschulzukunftsgesetz sind Anwesenheitspflichten an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen seit dem Beginn dieses Semesters rechtlich nur noch in absoluten Ausnahmefällen erlaubt (§ …

Ein offener Brief gegen Anwesenheitspflichten Weiterlesen »

Dritt- und Sondermittel bleiben unverzichtbar…. leider!

Bericht aus der 3. Senatssitzung in der Legislaturperiode 2014/2015 am 28.01.2015 Auf dieser Senatssitzung wurde gemeinsam mit dem Haushalt 2015 zum ersten Mal eine mittelfristige Finanzplanung für die Hochschule präsentiert. Der Planung ist zu entnehmen, dass die Uni Münster wie schon in den vergangenen und in dem aktuellen Haushalt weiterhin sehr stark auf Dritt- und …

Dritt- und Sondermittel bleiben unverzichtbar…. leider! Weiterlesen »

Eine eigene Vertretung für Promovierende.

Ein Bericht aus der 2. Sitzung des 57. Studierendenparlaments am 20.01.2015 Auf der gestrigen Stupa-Sitzung wurde zum ersten Mal über einen Antrag beraten, wonach ein Autonomes Referat für Promotionsstudierende eingerichtet werden soll. Autonome Referate gibt es zum Beispiel schon für Frauen, finanziell und kulturell benachteiligte Studierende und die Fachschaften. Ihre Vertreter*innen werden aus ihrer eigenen …

Eine eigene Vertretung für Promovierende. Weiterlesen »