Gegen Anwesenheitspflicht an der Uni

Als Studierende nicht selber darüber entscheiden zu können wie wir für uns selbst ein sinnvolles Lernen gestalten, stellt unserer Meinung nach einen nicht hinnehmbaren Einschnitt in das studentische Selbstbestimmungsrecht dar.

Das neue Hochschulzukunftsgesetz gibt uns hier recht und lässt Anwesenheitspflichten nur noch für absolute Ausnahmefälle zu.

Habt ihr immer noch Anwesenheitspflicht in euren Lehrveranstaltungen? Dann tragt euch in den Anwesenheitsmelder, den unser Diversity-Referent Matthias Wiech im AStA erstellt hat, ein! Wir setzen uns dafür ein, dass euch eure Dozent*innen nicht mehr zur Anwesenheit zwingen.

Hier geht es zum Anwesenheitsmelder des AStA-Diversity-Referats:

http://www.asta se necesita receta para el viagra.ms/index.php/themen-inhalte/anwesenheitspflicht/anwesenheitsmelder

Juso-HSGler Matthias Wiech äußerte sich auch bei Radio Q zu diesem Thema. Hier zum Nachhören:

Lukas H.
Über Lukas H. (32 Artikel)
Hi, ich bin Lukas, studiere seit 2015 Politik & Recht und kümmere mich neben anderem Engagement bei der Juso-HSG um die Administration dieser Website.