Radio Q

Radio Q ist ein nichtkommerzieller, studentischer Hörfunksender des Vereins Radio Q e. V. und damit das Campusradio Münsters. Er ist seit dem 18. Oktober 1999 auf Sendung. Das Programm richtet sich hauptsächlich an die rund 50.000 Studierenden und 5.000 Mitarbeiter*innen der Hochschulen in Münster und Steinfurt. Das Q steht dabei für quinque campi, was für die fünf Hochschulen in Münster steht, die sich an dem Trägerverein beteiligen.

Da Radio Q auch finanziell von der Studierendenschaft unterstützt wird, entsendet das Studierendenparlament Vertreter*innen in den Programmbeirat von Radio Q. Seit vielen Jahren ist auch immer ein Vertreter unserer Hochschulgruppe Mitglied im Programmbeirat von Radio Q. Der Programmbeirat besteht daneben unter anderem aus Vertreter*innen der Hochschulen sowie ehemaligen Redakteur*innen von Radio Q und Vertreter*innen der Stadt Münster. Der Programmbeirat tritt mindestens einmal im Semester zusammen und tagt in nicht-öffentlicher Sitzung.

Der Programmbeirat berät sodann die Redaktion in allgemeinen Programmangelegenheiten und wirkt auf die Erfüllung des Programmauftrags hin. Er hat hierbei ausschließlich eine beratende Funktion. Außerdem überwacht der Programmbeirat die Einhaltung des Programmauftrages, der allgemeinen Gesetze und der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz der Jugend und des Rechts der persönlichen Ehre.

Hier geht´s zu Radio Q