StuPa-Ausschüsse

Das Studierendenparlament kann Ausschüsse für verschiedene Aufgaben einsetzen. Die Ausschüsse haben meist sieben Miglieder und sind nach einem Abbild der Mehrheitsverhältnisse im StuPa besetzt. Dementsprechend kann die Juso-HSG zwei der sieben Mitglieder und deren Stellvertreter*innen bestimmen. Die aktuelle Besetzung der Ausschüsse findet ihr auf stupa.ms

Haushaltsausschuss

Der Haushaltsausschuss beschäftigt sich mit finanziellen Fragen der Studierendenschaft. Jeder Haushaltsentwurf wird ihm zur Beratung und Stellungnahme vorgelegt, bevor er an das Studierendenparlament weitergegeben wird. Weitere Aufgaben des Haushaltsausschusses sind die Stellungnahme zu Finanzanträgen an das Studierendenparlament oder die Stellungnahme zum Kassen- und Rechnungsprüfung.

Vergabeausschuss

Der Vergabeausschuss ist für die Darlehen und Zuschüsse zuständig, die die Studierendenschaft an Mitglieder gewährt. Es werden Examens- und Schwangerschaftsdarlehen vergeben, ebenso gewährt die Studierendenschaft Rechtsschutz und Sozialdarlehen und vergibt Zuschüsse an ausländische Studierende. Damit der Ausschuss ein Darlehen direkt vergeben kann, muss er einstimmig entscheiden, andernfalls entscheidet das Studierendenparlament.

Reformausschuss

Der Reformausschuss beschäftigt sich mit der Prüfung und Überarbeitung der Satzung der Studierendenschaft oder ihren Ordnungen, insbesondere der GO des StuPa und der Wahlordnung.

Herausgeber*innengremium

Das Herausgeberinnengremium berät die Arbeit des Semesterspiegels (SSP) und stellt unter anderem neue Redakteur*innen ein.

Zentraler Wahlausschuss

Der Zentrale Wahlausschuss (ZWA) ist kein ständiger Ausschuss. Stattdessen wird er vor Wahlen in der VS eingesetzt. Er ist beauftragt mit der Vorbereitung, Durchführung und Wahl der Gremien der Studierendenschaft (StuPa, Fachschaft, ASV).