Eine Uni für alle. Unser Wahlprogramm 2019

Die Juso-Hochschulgruppe Münster tritt auch 2019 wieder zu den Wahlen zum Studierendenparlament an. In diesem Jahr stehen unsere Forderungen unter dem Motto „Eine Uni für alle. Linke Hochschulpolitik für Münster“.

Ob BAföG, Wohnraum, Freiheit im Studium, ERASMUS oder das Klima – wir haben enorme Herausforderungen zu bewältigen. Die Studierenden in Münster können sich darauf verlassen, dass die Juso-Hochschulgruppe die Probleme angeht. Seit 45 Jahren stehen wir für eine klar linke, progressive und beständige Hochschulpolitik. Dabei scheuen wir die großen Konflikte nicht. Ob es das BAföG ist, das ERASMUS-Semester oder mangelnder Wohnraum – die finanziellen Begingungen der Studierenden bestimmen über den Studienerfolg. Das darf nicht sein!

Unsere Ideen, unsere Werte und umgesetzte Projekte findet ihr in unserem Wahlprogramm2019.

Geht wählen! 3. bis 7. Juni 2019

Übrigens: Wie finanziert die Juso-HSG ihren Wahlkampf?

Hier haben wir Einnahmen und Ausgaben für euch offengelegt:

  1. Ausgaben

 

  • Plakate: 573,58 €
  • Flyer: 272,53€
  • Sticker: 63,53 €
  • Design: 320,00 €
  • Kugelschreiber: 131,09 €
  • Wassereis und Süßigkeiten: 183,77 €
  • Facebook-Werbung:               70 €

Summe:                                                                      Ca. 1614,50 €

  1. Einnahmen

 

  • Wahlkampfkostenrückerstattung: 300,00 €
  • Zuwendungen der SPD-Münster: 500,00 €
  • Zuwendungen des Ehemaligenvereins
    der Juso-Hochschulgruppen Münster: 650,00 €
  • Spenden von 5 Privatpersonen: 180,00 €

Summe:                                                                      Ca. 1630,00 €

Liam D
Über Liam D (34 Artikel)
Ich bin Liam, studiere Politik und Wirtschaft und organisiere den Wahlkampf der Juso-Hochschulgruppe Münster mit.